Grußworte des Schirmherrn Holger Meyer beim #KZL2019

Grußwort Kreiszeltlager 2019 in Lamstedt vom Samtgemeindebürgermeister und Schirmherrn Holger Meyer

Holger Meyer
Samtgemeindebürgermeister und Schirmherr Holger Meyer

Liebe Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehren, liebe Betreuerinnen und Betreuer, liebes Organisationsteam, sehr geehrte Gäste,

ich freue mich Euch bzw. Sie zum 7. Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehren im Landkreis Cuxhaven in Lamstedt begrüßen zu können.

Es ist mir eine besondere Ehre, die Schirmherrschaft für das Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehren im Landkreis Cuxhaven übernehmen zu dürfen. Meine Verbundenheit zur Feuerwehr und zur Jugendfeuerwehr möchte ich nicht nur als Verwaltungschef der Samtgemeinde Börde Lamstedt, sondern auch als aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr zum Ausdruck bringen.

Die Örtlichkeiten des Zeltlagers sind mit der vorhandenen Infrastruktur prädestiniert für die Durchführung einer solchen Veranstaltung. Daher haben die Eigentümer der Flächen (Landkreis Cuxhaven, Samtgemeinde Börde Lamstedt und Gemeinde Lamstedt) auch gerne ihre Bereitschaft erklärt, die Flächen zur Verfügung zu stellen.

Das Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehren findet nach 2004 nun 2019 zum zweiten Mal in Lamstedt statt. Was solche Großveranstaltungen anbelangt sind wir hier in Lamstedt erprobt und ich bin mir sicher, dass es eine rundum gelungene Veranstaltung wird.

Ich möchte mich daher bei dem Organisationsteam, das in unzähligen Stunden Euer Zeltlager vorbereitet hat, sehr herzlich bedanken. Aber auch bei Euren Betreuern, die teilweise ihren Urlaub nehmen, um für Euch als Betreuer zur Verfügung zu stehen, möchte ich mich ganz herzlich bedanken.

Abschließend wünsche ich Euch viel Spaß bei dem abwechslungsreichen Programm und werde Euch, sofern es meine Zeit zulässt, möglichst oft besuchen.

Es grüßt

Holger Meyer

Samtgemeindebürgermeister der Samtgemeinde Börde Lamstedt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.