Jugendfeuerwehr Westersode qualifiziert sich erneut für Bezirkswettkämpfe

Am Samstag, den 06. Juni 2015 fand diesmal in Neuenwalde der alljährliche Wettbewerb der Jugendfeuerwehren des Landkreises Cuxhaven statt.

 Bei trockenen aber nicht zu warmen Wetter traten 76 Gruppen, bestehend aus jeweils 9 Jugendlichen, gegeneinander an. In zwei Übungen konnten die Jugendlichen ihr Können unter Beweis stellen, dabei kam es auf Geschicklichkeit, Konzentration und Schnelligkeit an. In der ersten Übung galt es einen möglichst fehlerfreien Löschangriff aufzubauen, dabei mussten Hindernisse wie einen Wassergraben, eine Leiterwand oder ein Kriechtunnel überwunden werden. In der zweiten Übung musste ein 400 Meter Staffellauf möglichst schnell absolviert werden, dabei mussten noch verschiedene feuerwehrtechnische Aufgaben, wie Schlauch rollen oder Knoten anlegen, erledigt werden.

Am Ende des Tages folgte die spannende Siegerehrung, denn die ersten 8 Gruppen dürfen bei den Bezirkswettkämpfen an den Start gehen. Die beiden Gruppen aus Westersode belegten am Ende die Plätze 31 und vier und sind somit zum dritten Mal in Folge für die Bezirkswettkämpfe qualifiziert. Diese finden am 27.-28. Juni in Oyten im Landkreis Verden statt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.