Ausflug zum Klettern

Eine gemeinsamer Ausflug aller Kinderfeuerwehren des Landkreises Cuxhaven fand auch in diesem Jahr wieder statt. Die Betreuerteams der „Löschzwerge“ aus Imsum, die „Langener Grisus“, die „Lütten Füürdrachen“ aus Holßel, die „Spadener Wasserdrachen“ und die „Mulsumer Löschifanten“ hatten sich für ihre diesjährige Aktion etwas besonderes einfallen lassen.

So wollte man den Kindern ein spannedenes Abenteuer bieten, bei denen sie einander unterstützen und helfen sollten. Natürlich sollte auch der Spaß nicht zu kurz kommen. Deshalb hatte man sich als Ziel den Kletterpark in Butjadingen ausgesucht. Früh morgens ging es dann mit 2 Bussen los. Nachdem man alle Kids und ihre Betreurteams eingesammelt hatte, erreichte man bei bestem Wetter den Klettergarten auf der anderen Weserseite. Schon während des gemeinsamen Frühstücks stieg die Aufregung bei den kleinsten Brandschützern. Doch vor der Herausforderung stand für alle eine Sicherheitsunterweisung -danach ging es auch schon los. Die mitgereisten Betreuer hatten sich auf die Stationen verteilt, um das Sichheitsseil der Kinder umhängen zu können. Der Park, der 4 Strecken bietet, wurde von vielen Kindern komplett durchgeklettert. Auch die Höhe von fast 10 Metern machte den Erachsenen meist mehr aus als den Kinder. Ebenso brauchte man für die abschließenden Seilbahnen schon eine Menge Mut. Wer keine Lust mehr hatte, konnte sich mit den Kanus auf dem nahegelegenen Bach vergnügen. Zudem hatten die Kinderwehren noch allerlei Spiele mitgenommen, die für Abwechslung sorgten. So kam jeder auf seine Kosten. „Der Garten hier ist einfach optimal“ so die Fachbereichsleiterin Astrid Knaußmann aus Langen, „er bietet ausreichend Platz um zu toben, der Spielplatz ist toll und die Kletterstrecken sind für unsere Kleinen genau richtig“. Selbstverständlich wurde auch für das leibliche Wohl gesorgt: so nutzte man die parkeigenen Grillmöglichkeiten . Das alles so gut lief, dafür hatte die Betreuerteams um Astrid Knaußmann im Vorfeld alles bestens organisiert. Als sich der Tag dem Ende neigte, ging es wieder gemeinsam zurück. Alle hatten Spaß und man konnte merken, dass es für den einen oder andere doch anstrengend war, denn so träumten einige auf der Heimreise sicher schon vom nächsten gemeinsamen Ausflug.

kf cux klettergarten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.