Sammelaktion Weichnachtsbäume in Hagen

Spätestens am Tag der Drei Heiligen Könige ist es in vielen Haushalten der Gemeinde Hagen im Bremischen höchste Zeit, den Christbaum zu plündern. Doch wohin mit dem sperrigen Gehölz – Diese Frage beschäftigt viele Einwohner. Hier bot jüngst die Jugendfeuerwehr Hagen wieder einen besonderen Abholservice an.

Schon seit Jahren holen die Jugendlichen die ausgedienten Tannenbäume der Haushalte ab. So auch am letzten Wochenende, als die Nachwuchs-Brandschützer als „Abfallentsorgungsfachpersonal“ für das Gemeinwohl tätig wurden. Unterstützt wurden sie dabei von der Freiwilligen Feuerwehr Hagen und der Reservistenkameradschaft.

Bereits früh am Morgen trafen die Jugendfeuerwehr-Kids mit ihren Helfern Vorbereitungen für die Sammlung. Die „Räumtrupps“ setzten sich dann in Marsch und befreiten die Ortschaft so von den letzten Weihnachtsresten. Die Bäume wurden im Anschluss gehäckselt. So leistete die Jugendfeuerwehr mit ihrer Aktion einen wichtigen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz. (oos)

Alle Hände voll zu tun: Jugendfeuerwehr, Reservistenkameradschaft und aktive Feuerwehrleute sammelten in Hagen zahlreiche Weihnachtsbäume ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.