Beförderung des Kreisjugendwartes

Auf der Abschlußbesprechung des Kreiskommandos in der Burg Bederkesa wurde der Kreisjugendwart Andreas Kunitzsch zum Brandmeister befördert. Der beförderte Kreisjugendwart war viele Jahre als Gemeindejugendwart in der Samtgemeinde Am Dobrock tätig. Im Frühjahr 2012 wurde Hr. Kunitzsch zum Kreisjugendwart gewählt. In Anerkennung seiner bisherigen Tätigkeiten wurde er zum Brandmeister befördert.

 

Mit ihm und auch aus der Samtgemeinde Am Dobrock wurde der Gemeindebrandmeister Torsten Söhle zum Oberbrandmeister durch den Kreisbrandmeister Helmut Heinemyer befördert.

 

k-imgp2415

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.