Erntedank mit der Jugendfeuerwehr

Erntedank mit der Jugendfeuerwehr

Vielerorts sind Umzüge mit festlich geschmückten Wagen zum Erntedank eine gute Tradition, die fest im Dorf- und Gemeindeleben verankert ist. Früher war der Bezug zum Erntedank, dem Dank für die erfolgreiche Ernte der Arbeit eines gesamten Jahres sehr viel näher in der Erlebniswelt der Menschen verankert. Fiel die Ernte schlecht aus, bedeutet dies stets Hunger und Not im Winter. Heute kommt unser Essen aus dem Supermarkt und ist immer verfügbar. Erntedank ist aber auch eine gute Gelegenheit Kindern du Jugendlichen näher zu bringen, dass ausreichendes Essen, jederzeit Zugang zu sauberem Trinkwasser oder ein festes Dach über dem Kopf eben nicht selbstverständlich sind.

100_8536

Erntedank bedeutet dafür dankbar zu sein, dass man das ganze Jahr über versorgt war und keine Not leiden musste. Gemeinschaft erleben und Werte vermitteln, sind auch Ziele der Arbeit in der Jugendfeuerwehr, deswegen passt s auch gut dazu mit den Kindern und Jugendlichen gemeinsam einen Erntewagen zu schmücken und an diesen Umzügen aktiv teilzunehmen. Nebenbei zeigt die Jugendfeuerwehr so auch Präsenz im Dorf- und Gemeindeleben – betreibt im besten Sinne Öffentlichkeitsarbeit. Und falls es am Traktor fehlt, könnte man ja auch ein Feuerwehrfahrzeug schmücken.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.