Winterwanderung der Loxstedter Jugendfeuerwehren in Bexhövede

Winterwanderung der Loxstedter Jugendfeuerwehren in Bexhövede

Bei trockenem Wetter haben die der Loxstedter Jugendfeuerwehren ihre  Winterwanderung  in und um Bexhövede durchgeführt. Bei den begleitenden Spielen siegte die Jugendfeuerwehr Bexhövede-Donnern mit großem Vorsprung.

IMG_0965_klein

Tennisbälle durch Schlauch leiten (Bild: Joost Schmidt-Eylers)

 

Vom Feuerwehrhaus Bexhövede aus starteten sechs Gruppen der Jugendfeuerwehren Bexhövede-Donnern,  Düring, Loxstedt (mit zwei Gruppen), Stotel und Stinstedt in Abständen von etwa zehn Minuten. Es beteiligten sich 63 Jugendfeuerwehrmitglieder mit  20 Betreuern. Zwei Jugendfeuerwehren konnten jedoch nicht teilnehmen.

IMG_0990_klein

Bigbac-Hüpfen zu dritt (Bild: Joost Schmidt-Eylers)

 

Unterwegs gab es dann verschiedene  Stationen: So mußte die  Teilnehmer/innen an einer Station alte Handys weit werfen. Mit etwas Geschick mußten 30 Bälle von einem Jugendfeuerwehrhelm in den anderen an der nächsten Station geworfen werfen. Nach einem Marsch durch ein Waldstück galt es bei einer weiteren Station Tennisbälle durch einen (kurzen) Feuerwehrschlauch zu leiten.  Zudem gab es auf einem Weg ein Bigbac-Hüpfen, wobei  jeweils drei Mitglieder gleichzig im Bigbac waren.  An dieser Station mußten auch feuerwehrtechnische Fragen beantwortet werden. Natürlich gab es auch eine Station mit  warmen Getränke und mit verschiedenen leckeren Kuchen. Schließlich auf dem Sportplatz mußten mit der Kübelspritze Flaschen umgespritzt werden. Auf einem Laufzettel wurden die erreichten Punkte vermerkt und später ausgewertet.

IMG_1051_klein

Siegerehrung mit Preisen (Bild:Joost Schmidt-Eylers)

Den Abschluss bildete ein Bratwurstgrillen am Feuerwehrhaus Bexhövede und die Siegerehrung. Jugendfeuerwehrwart  Holger  Meier voin der Jugendfeuerwehr Bexhövede-Donnern gab im Beisein der stellvertretenden   Gemeindejugendfeuerwehrwartin Bianca Riggers die Sieger bekannt: 4. Platz: JF Loxstedt II (19 Punkte), drei dritte Plätze: JF Düring 20 Punkte), JF Stotel (20 Punkte), und JF Loxstedt I (20 Punkte),   2. Platz JF Stinstedt (21 Punkte) und erster Platz mit erheblichem Vorsprung: JF Bexhövede-Donnern (35 Punkte). Den Sprechern der Gruppen wurden Sachpreise überreicht.

 

Als nächste Aktion aller Loxstedter Jugendfeuerwehren erfolgt die Teilnahme an der Müllsammelaktion des Gemeinde-jugendringes Loxstedt am 12. März.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.