Beach – Volleyballturnier in Mulsum

Beach – Volleyballturnier in Mulsum zum 125 jährigen Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Mulsum

MULSUM. Das die Mitglieder der Jugendfeuerwehren aus Nordholz und Land Wursten auch sportlich sind, daß konnte man während des 125 jährigen Jubiläums der Freiwilligen Feuerwehr Mulsum feststellen. Mulsums Jugendwart Oliver Martens hatte alle Jugendwehren aus Nordholz und Land Wursten zum großen Beachvolleaballturnier auf das Mulsumer Feld hinter dem Feuerwehrhaus eingeladen. Über 120 Jugendliche und Betreuer kamen um die beste Manschaft auszuspielen. Hier konnte man auch wieder die gute Zusammenarbeit zwischen den Nordholzer und Land Wurster Brandschützern feststellen. Bei den Spielen zwischen den  Jugendwarten aus Nordholz gegen die Land Wurster Betreuer stand besonders der Spaß im Vordergrund. Vor allem die Jugendlichen erfreuten sich an den teilweise koriusen Ballwechseln.

Beachvolleyball_2010_1

Das Betreuer Team aus Mulsum hatte im Vorfeld ein Spielplan ausgelost und auch sonst war alles Bestens prepariert. Sogar das Wetter spielte mit und alle Begegnungen konnten bei Sonnenschein durchgeführt werden. Für die Jugendlichen im Alter von 10 bis 18 Jahren wurden die Regeln dann auch noch etwas lockerer ausgelegt. So das die Schiedsrichterin Tanja Martens, Übungsleiterin vom TSV Mulsum, keine Probleme mit den fairen Spielen hatte.

 

 

 

Auch die gestellten Erfrischungen, sowie die ganze  Verpflegungen fanden schnell reißenden Absatz.

Nach vielen spannenden Ballwechseln, ohne große Verletzungen standen dann die Gewinner fest. In einem packenden Enspiel konnte sich die  die Jugendfeuerwehr aus Mulsum knapp vor den Dorumern durchsetzten. Dritter wurde das Team aus Padingbüttel.

Mitorganisatorin Klotzke zeigte sich sehr zufrieden mit dem tollen Tag „auf jeden Fall werden wir es im nächsten Jahr wiederholen und dann vielleicht auch wieder in der großen Drumer Turnhalle“ so die Samtgemeindejugendwartin. „So macht Jugendarbeit auf jeden Fall richtig Spaß. Vielleicht hat ja der Eine oder Andere auch Lust gefunden und möchte bei uns mitmachen. Wir würden uns freuen“.

Die Ergebnisse im Einzelnen: 1. Mulsum, 2. Dorum, 3. Padingbüttel, 4. Midlium, 5. Spieka , 6. Misselwarden, 7. Wremen , 8. Cappel, 9 Nordholz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.